Küchenrückwand

Küchenrückwand aus PLEXIGLAS® zum Nachbauen. Das Kundenprojekt des Monats Februar Platz #2.

Materialliste:


Werkzeug:

  • Zollstock
  • Winkelmesser
  • Metall Säge

Anleitung & Beschreibung:

  1. Die alten Fliesen wurden gründlich gereinigt damit die Platten nachher eine saubere Verbindung haben.
  2. Die Schutzfolie der Plexiglas Platten wurde einseitig entfernt und auf dieser Seite dann der Baukleber in Wellenlinien verteilt.
  3. Die Platten dann mit der Hand auf die alten Fliesen gedrückt und gleichmäßig angepresst.
  4. Nach ca. 4 Stunden Endtrocknungszeit wurde dann die Schutzfolie der zweiten Seite abgezogen.
  5. Die Alu Abschluss Profile wurden auf Maß gesägt und die Ecken auf Gehrung zugeschnitten und ebenfalls mit Baukleber auf der Küchen Arbeitsplatte und gegen die Plexiglas Platten verklebt.

 Das ganze Projekt hat ca. 3 Stunden Arbeit in Anspruch genommen und lässt sich auf jede beliebige Größe Anwenden.


Bilder

 


Verwendete Artikel


PLEXIGLAS® XT 5mm schwarz

PLEXIGLAS® XT 5mm schwarz

 


PLEXIGLAS® farbig GS grau 3mm

PLEXIGLAS® farbig GS grau 3mm

 


Mitmachen zahlt sich aus:

Senden Sie uns Ihr Projekt und Gewinnen Sie beim Kundenprojekt des Monats bis zu 250€!