Kategorien

Zwerghamsterkäfig mit PLEXIGLAS®

Das Kundenprojekt des Monats Oktober Platz #1 "Zwerghamsterkäfig" wurde uns eingesandt von Johannes B.


Das Projekt "Zwerghamsterkäfig"

Das Projekt „Zwerghamsterkäfig“ entstand, um unserem Hamster viel Platz und ein schönes Zuhause auf der verfügbaren Fläche zu bieten. Der Aufbau wurde im CAD konstruiert.  Wichtig hier waren uns die Punkte Einsicht von jeder Seite zu haben, sowie möglichst viel Lichteinfall mit PLEXIGLAS® Scheiben und ein einfacher Zugang von vorne und von oben zu haben. Ein etagiger Aufbau wurde mit umgesetzt, um noch mehr Fläche zu haben.


Verwendetes Material für das Unterteil


Verwendetes Material für das Oberteil

Verwendetes Werkzeug

  • Akkuschrauber
  • Stichsäge
  • Kappsäge
  • Handbügelsäge
  • Multifunktionswerkzeug (zum Entgraten)
  • Diverse Bohrer
  • Diverses Handwerkzeug
  • Leim, Winkel, Dübel, Schrauben, Muttern

Projektumetzung

Unterteil:

Zuerst wurde das Grundgestell bestehend aus Konstruktionsholz zusammengeschraubt.  Für eine besser Zusammensetzung wurden bei einigen Vierkanthölzer die Enden mittels einer Kappsäge um 45° abgesägt.

Die fertig gelieferten Platten wurden hier auf das Gerippe verschraubt. Als Boden wurde eine Siebdruckplatte gewählt (leicht zu reinigen und robust).

 

Oberteil:

Hier wurde das Gerippe miteinander verschraubt. Die fertig gelieferten Platten wurden an den vorhergesehenen Stellen vorgebohrt, eingepasst und mit Tellerkopfschrauben befestigt. Die Platte vorne wurde nachträglich mit der Aussparung in der Mitte, sowie die seitliche Aussparung ausgesägt und entgratet. Dies kann man natürlich auch von Plattenzuschnitt24.de fertig bearbeiten lassen. Außerdem wurde an der Rückwandplatte die seitliche Aussparung ausgesägt.

Die Doppeltüre in der Mitte wurde mittels Scharniere und Türriegel befestigt.

Nachträglich wurde noch eine Abdeckung am Oberteil mittels Konstruktionsholz und Kellerschachtdraht (gut für Lüftung) angebracht, da der Zwerghamster sonst rausklettern könnte.

 

Innenausrichtung:

Aus 6mm Pappelholz wurden noch die Etagen und Treppen (gestalterische Freiheit) mithilfe von Winkeln angebracht. Mithilfe von Leim und Holzdübel wurde die seitliche Abgrenzung angebracht.  Der Treppenabgang wurde mit einem 3D-Drucker mit Holzfilament gedruckt.

Das beste zum Schluss. Der kleine Zwerghamster fühlt sich pudelwohl und hat somit viel mehr Platz

Bilder zum Projekt

Mitmachen zahlt sich aus:

Senden Sie uns Ihr Projekt und Gewinnen Sie beim Kundenprojekt des Monats bis zu 250€!