Kategorien

Brillenwand mit PLEXIGLAS® und Multiplexplatten

Brillenwand mit PLEXIGLAS® und Multiplexplatten zum selber bauen wurde uns eingesandt von Dietmar Kruppert. Das Kundenprojekt des Monats August 2020 Platz #1.


Verbautes Material


Verwendetes Werkzeug

  • Schleifgerät
  • Schmirgelpapier
  • Spezialkleber
  • Schraubzwingen
  • Gummihammer

Anleitung zum Bau einer Brillenwand

Schritt 1

Die Wand vorbereiten und die Farben abschleifen/ anschleifen. Als nächstes die Steckdosen demontieren.

Schritt 2

Die Bretter an der Wand anzeichnen und spätere Lücken (4mm) mit Farbe bestreichen.

Schritt 3

Die Fußleisten entfernen.

Schritt 4

Die Kanten der Bretter mit Schmirgelpapier schleifen.

Schritt 5

Das Brett an der langen und kurzen Wand befestigen. (Spezialkleber auf der Rückseite anbringen). Mit der Wasserwaage nun ausrichten und mit einem Gummihammer nochmals vorsichtig auf den Zuschnitt Druck ausüben.

Schritt 6

Die transparenten Böden als Abstandshalter zum nächsten Brett verwenden.

Schritt 7

Die Steckdosenöffnungen ausmessen und aus dem Brett aussägen.

Schritt 8

Nun Reihe für Reihe die Bretter an die Wand bringen und mit Schraubenzwinge befestigen. Am besten den Kleber 24 Stunden aushärten lassen.

Schritt 9

Am nächsten Tag die Schraubenzwingen entfernen und die transparenten Böden auf Position bringen.

Schritt 10

Unsere schöne Wand ist individuell und kann jetzt dekoriert werden. Wer noch UV-Schutzlack anbringen möchte, kann dies tun.

Fertig ist die DIY Brillenwand mit PLEXIGLAS® und Multiplexplatten!

Bilder zum Projekt

Mitmachen zahlt sich aus:

Senden Sie uns Ihr Projekt und Gewinnen Sie beim Kundenprojekt des Monats bis zu 250€!