Reinigung und Verarbeitung

Reinigung von PLEXIGLAS®


- Lauwarmes Wasser mit wenig Geschirrspülmittel
- Fensterleder
- Duschabzieher mit weicher Gummilippe
- Baumwoll-Geschirrtuch
- Weiches feuchtes fusselfreies Tuch



Acryglas reinigen

 

 

Sägen von PLEXIGLAS®

- Handkreissägen und Tischkreissägen (Hartmetall-Sägeblätter verwenden)
- Stichsägen (nur Sägeblätter mit Geradverzahnung verwenden)
- Mit Leitungswasser kühlen



Acrylglas sägen

 

 

Kantenbearbeitung von PLEXIGLAS®

- zum Polieren: Wachse, Pasten oder handelsübliche Autopolitur nutzen
- beim Polieren sehr weiche Werkstoffe wie Handschuhstoff verwenden
- gesägte oder gefräste Schnittkanten lassen sich mit einer Ziehklinge glätten



Acrylglas

 

 

Kleben von PLEXIGLAS®

- Acrifix® Kleber verwenden (nicht möglich bei gelaserten bzw. polierten Kanten)
- Sekundenkleber auf Cyanacrylatbasis
- Die zu verklebenden Teile sollten frei von Spannungen sein
- Für optimale Klebeergebnisse ist ein Vorteil das Material bei 70°C zu tempern
- Silicon (Lösungsmittelfrei)



Acrylglas kleben

 

 

Bohren von PLEXIGLAS®

- Handelsübliche Spiral- und Wendelbohrer (für Metall)
- Bei Bohrbeginn den Bohrer langsam und vorsichtig aufsetzen
- Mit Leitungswasser kühlen



Kunststoffplatten Bohren