Kategorien

Beleuchtung für Dachgeschoss

Beleuchtung für Dachgeschoss zum selber bauen wurde uns eingesandt von Svea B.


Materialliste pro Balken


Verwendetes Werkzeug

  • Akkuschrauber
  • Winkelschleifer
  • Kreissäge
  • Schraubendreher (Torx T20)
  • Pinsel
  • Schleifpapier (Körnung 80/120)
  • Schwingschleifer
  • Bohrer Ø 3,5 mm
  • Kegelsenker
  • Klebeband

Ablauf und Aufbau

Schritt 1

Die Zangen (Balken) gründlich abschleifen mit Hilfe vom Schwingschleifer und Schleifpapier. Im Anschluss müssen die Balken gründlich gereinigt werden.
Zum Holzschutz werden die Balken von außen mit einem Klarlack versiegelt (2-3 Anstriche, zwischen den Vorgängen die Balken nochmals abschleifen).
Zum Holzschutz und bessere Lichtreflektion werden die Balken innen mit einem weißen Lack versiegelt. (2-3 Anstriche, zwischen den Vorgängen die Balken nochmals abschleifen)

Schritt 2

Aufputz Steckdose zwischen den Zangen montieren. (Dieses sollte durch eine Elektrofachkraft erfolgen)
LED-Lichtschlauch von innen zwischen den Zangen (Balken) spiralförmig mit Hilfe der Lichtband Schellen montieren (je Schelle 2 Schrauben verwenden, je nach Balkenlänge werden 8-16 Schellen benötigt).

Schritt 3

Edelstahlprofile nun vorbereiten. Mit Hilfe des Akkuschraubers (3,5 mm Bohrer und Senker) werden in einem Abstand von ca. 30-50 cm Löcher gebohrt und gesenkt (je nach Länge reichen hier ca. 3-5 Bohrungen)

Das erste Profil wird an der Innenseite der Zange (Balken) montiert. (mit der benötigten Anzahl von Schrauben und dem Schraubendreher)

Schritt 4

Nun wird die PLEXIGLAS® weiß Platte auf das das erste Edelstahlprofil gelegt, die Gegenseite des PLEXIGLAS® mit Hilfe des Klebebands am Balken fixieren. (dies erleichtert den Nachfolgenden Schritt)
Das zweite Edelstahlprofil wird nun an der Innenseite der anderen Zange (Balken) montieren (mit der benötigten Anzahl von Schrauben und dem Schraubendreher)

Das Klebeband kann nun entfernt werden. Die Gummifüße werden als Abstandshalter auf der Oberseite der Zangen (Balken) geklebt. (Diese dienen als Abstandshalter, damit eine Luftzirkulation zwischen den Balken stattfinden kann)
Als letzten Schritt wird die PLEXIGLAS® transparent Platte auf die Gummifüße gelegt (dies verhindert das Einstauben der Lampen) ggf. Mit Schrauben fixieren.

 

Fertig ist die Beleuchtung für das Dachgeschoss

Bilder zum Projekt

Mitmachen zahlt sich aus:

Senden Sie uns Ihr Projekt und Gewinnen Sie beim Kundenprojekt des Monats bis zu 250€!