Kategorien

Campingbus Ausbau

Das Kundenprojekt des Monats August Platz #1  "Campingbus Ausbau" wurde uns eingesandt von Cornelius K.


Verwendetes Material von Plattenzuschnitt24

  • Alu Verbund Platten + Multiplex mit HPL
  • Birke Multiplex 9 mm für die Schublade
  • Siebdruckplatten


Weiteres Material

  • Unterlage, damit mein Wohnzimmerboden nicht verkratzt ;-)
  • Scharniere
  • Doppelseitiges Montageklebeband von 3M
  • Leinöl (für Multiplex Kantenbehandlung)
  • Pull-Lock Schlösser für die Schranktüren (hierfür war der Stufenbohrer hilfreich)
  • Gummipuffer, auf denen die Technik- und Küchenzeile stehen soll (Vibrationen im Auto)
  • Schubladenauszüge

Werkzeugliste

  • Gummihammer
  • Arbeitshandschuhe
  • Cuttermesser

Schritt für Schritt Bauanleitung für den Campingbus Ausbau

Zuerst habe ich ein kleines CAD-Modell erstellt, da ich meine Vorstellungskraft irgendwann an ihre Grenzen gebracht hatte. Die Küchen- und Technikzeile ist in drei separate 'Blöcke' unterteilt, die mühelos aus dem Camper entfernt werden können. Ich habe zuerst alle Profile zusammengesetzt (mit einem Gummihammer) und dann begonnen, das 'Gestell' mit Aludibond-Platten zu verkleiden. 


Die Stege der Aluprofile haben eine Tiefe von 4,0 mm, daher sind die 2,0 mm dicken Aludibondplatten in Kombination mit einem 2,0 mm starken 3M Montageklebeband ideal, um die Platten bündig mit den Profilen zu befestigen. Das Klebeband erlaubt eine gewisse Scherung, um eventuelle Verwindungen im Fahrzeug auszugleichen.


Bilder zum Projekt

Mitmachen zahlt sich aus:

Senden Sie uns Ihr Projekt und Gewinnen Sie beim Kundenprojekt des Monats bis zu 250€!