Kategorien

Freischwebende Outdoorküche

Das Kundenprojekt  "Freischwebende Outdoorküche" wurde uns eingesandt von Thomas B.


Verwendetes Material von Plattenzuschnitt24

  • HPL Platte/Resopal 8 mm anthrazit 189,2 cm x 66,6 cm + Ausschnitt für Grill
  • HPL Platte/Resopal 6 mm anthrazit 34,8 cm x 32 cm
  • HPL Platte/Resopal 6 mm anthrazit 84,3 cm x 32 cm
  • HPL Platte/Resopal 6 mm anthrazit 66,0 cm x 10,1 cm
  • 2 x HPL Platte/Resopal 6 msm anthrazit 66,6 cm x 32 cm

Weiteres Material

  • Einbaugrill BEEFEATER Discovery 1500 Serie - 3 Brenner, Einbaumaße: 654 mm x 584 mm x 248 mm
    (ab Werk als Propan Gasgrill für Gasflaschen ausgelegt - hier: Anschluss an (Erdgas)Steckdose in Wand)
  • Für das Rahmengestell: (Alu-)Profilrohr 40 x 40 x 2mm (ca. 13 lfdm.)
    Alternativ: Rahmengestell aus hartem Kantholz
  • HPL Plattenkleber, 300 ml Kartusche z.B. von Beko
  • Dose Lackspray "schwarz" 125 ml
  • 4 Schrauben und Dübel für Wandmontage (z.B. 10 x 60 mm)
  • Klebeband zur Fixierung der HPL-Platten beim verkleben
  • 4 Abstandhalter 6 mm dick ("Holzklötzchen")

Werkzeug

  • (Metallkreis)säge für Zuschnitt des Profile für das Rahmengestell
  • (Alu)-Schweißgerät, Schweißdraht, Schweißhelm; bei Ausführung in Holz: Holzschrauben
  • Maßband und Metallwinkel + Schraubzwingen (zum Ausrichten)
  • Kartuschen presse für HPL-Kleber
  • Bohrmaschine mit Betonbohrer


Schritt für Schritt Anleitung

  • Erstellen eines Planes des (Alu) Rahmengestelles inkl. Bemaßung alle Elemente
  • Aussparung für den Einbaugrill an gewünschter Stelle im Rahmen vorsehen (Einbaumaße des Herstellers beachten)
  • Zuschneiden der (Alu-) Profile auf die gewünschten Längen
  • wenn nicht selbst möglich, durch externe Fachkraft/Firma: schweißen des (Alu)-Rahmengestells nach Plan (inkl. 4 Laschen mit Bohrung an der Unterseite des oberen Rahmens für die Wandmontage)
  • Montage des (Alu) Rahmengestells an Wand an gewünschter Stelle
  • Die später sichtbaren Dehnungsfugen auf dem Rahmengestell abkleben (ca.8 mm) und mit Sprühlack einfärben; das ergibt später eine schöne " Schattenfuge"
  • Ausmessen der benötigen HPL-Platten/Resopal für die Verkleidung des Rahmengestells (Achtung: Dehnungs-/Schattenfugen bei der Bemaßung berücksichtigen)
  • Einbaugrill einsetzten (gemäß Einbauanleitung des Herstellers) und anschließen (hier unsichtbar: an (Erdgas)Steckdose in Betonwand)
  • HPL-Kleber auf (Alu-) Rahmengestell auftragen und HPL-Platte andrücken, Holzklötzchen als Abstandshalter einsetzten (=gleichmäßige Schattenfugen)
  • Segment für Segment wiederholen und mit Klebeband Platten fixieren bis Kleber abgebunden hat; dann Klebeband entfernen - Fertig !


Bilder zum Projekt

Zugehörige Produkte

Mitmachen zahlt sich aus:

Senden Sie uns Ihr Projekt und Gewinnen Sie beim Kundenprojekt des Monats bis zu 250€!