Kategorien

Klappläden aus Multiplexplatten

Klappläden aus Multiplexplatten zum selber bauen!. Das Kundenprojekt wurde uns eingesandt von Mario B.


Das Klappläden Projekt

Der Plan war es, vier Paar Klappläden zu ersetzen da die alten Klappläden nur noch mit erhöhten Aufwand restaurierbar waren. Der Entschluss stand dann fest: neue müssen her.

Die Anfertigung bei einem Tischler hätte ca. 600 Euro pro Paar gekostet. Folge daraus: Ich fertige die Klappläden selbst an.

Der Vorteil bei mir: Ich habe eine CNC Fräsmaschine. Für die Kopierschablone ideal aber für ein Klappladen ist meine Maschine zu schmal und zu kurz.

Der Nachteil: viel Zeitaufwand wird benötigt.


Benötigte Materialien für die Klappläden


Benötigtes Werkzeug

  • Messwerkzeuge (Zollstock)
  • Anschlagwinkel
  • Schablone zum Kopierfräsen
  • Abstandsanschlag
  • Oberfräse
  • Schleifmittel (Sandpapier/ Schleifmaschine)
  • Mundschutz
  • Schutzbrille
  • Schraubzwingen
  • Pinsel/ Schaumstoffrolle
  • Handwerkzeuge (Schraubendreher/ Bohrmaschine)

Bauanleitung

Schritt 1

Maße ermitteln: Dabei die Vorgabe von den alten Klappläden entnehmen

Schritt 2

Multiplexplatte Zuschnitt 21 mm bestellen

Schritt 3

Schablone aus PVC-Muster fertigen

Schritt 4

Keine Vorbereitungen nötig, da die mit Kantenbearbeitungen bei Plattenzuschnitt24.de bestellt wurde. Somit können die Muster mit der Oberfräse ca. 3 mm tief mit der Schablone eingefräst werden.

Schritt 5

Gefräste Flächen und Kanten mit Sandpapiern nachschleifen

Schritt 6

Dieser Schritt ist nicht unbedingt nötig, da diese Multiplexplatten Wasserfest sind. Trotzdem: Komplett mit Epoxidharz eingemischt.

Schritt 7

Nachschleifen mit Sandpapier

Schritt 8

Farbgebung in diesem Projekt: Braun und weiß

Farbabhängig, denn mit einem Strich ist es nicht ausreichend deckend gewesen.

Schritt 9

Montage der Scharniere direkt am Fenster angepasst

Bilder zum Projekt

Zugehörige Produkte

Mitmachen zahlt sich aus:

Senden Sie uns Ihr Projekt und Gewinnen Sie beim Kundenprojekt des Monats bis zu 250€!