Kategorien

Terrarienbau

Terrarium zum Nachbauen wurde uns eingesandt von Aileen A.


Materialliste:


Werkzeugliste:

  • Lochbohrer 45 mm
  • passende Klemmen

Anleitung und Beschreibung:

Grundgerüst des Terrariums:

  1. Mit dem Lochbohrer werden die Löcher für die Lüftungsgitter gebohrt

- Rückwand drei Löcher für Kabeldurchgänge, mittig, rechts und links auf Höhe: 10 cm von der oberen Kante entfernt

- Seitenwände je zwei Löcher oben auf Höhe: 10 cm von der oberen Kante entfernt

- Seitenwände je ein Loch unten rechts und auf der anderen Seite unten links (Höhe variiert je nach gewünschter Bodengrundhöhe, die benötigt wird

 

  1. Die PVC-Platten 10 mm werden mit dem Tangit Kleber verklebt
  2. Die Lüftungsgitter werden in die Seitenwände eingesetzt und verklebt

 

Lichtkasten des Terrariums:

  1. Die 2 x L-Profile 10 x 10 mm - 44 cm werden auf einer Höhe von 50 cm an die Seitenwände geklebt, vorne ist 1 cm Luft, hier werden später die Führungsschienen für das Glas Platz finden
  2. Die 2 x PVC Platte 8 mm werden auf die L-Profile gelegt, WICHTIG: die hintere Platte berührt die Rückwand, die vordere ist bündig mit den vorderen Seitenplatten
  3. Die Alu Gaze wird zwischen die 8 mm PVC-Platten und die L-Profile geklemmt, so das sich die Ebenen vorne und hinten um 1 cm überlappen
  4. Alles wird dann miteinander verklebt
  5. Die Überlappung ist noch von unten sichtbar, daher werden hier die 2 x Abdeckleisten Kunststoff 10 mm - Länge 46 cm verwendet, um die Überlappung abzudecken und das Terrarium dicht zu machen

 

Glasfont des Terrariums

  1. Zuerst muss die Glasscheibe 10 x 48 (Glasplatte, die als Streuschutz dient) mit den L-Profilen fixiert werden (siehe Bild)
  2. Auf die Glasscheibe 10 x 48 wird das L- Profil Kunststoff 10 x 10 mm - 48 cm befestigt (so entsteht eine Halterung für die Führungsschienen)

 

  1. Die Glasführungsschienen werden angebracht, je zwei für den Lichtkasten und je zwei für die Schiebetüren des Terrariums
  2. Nun können die Maße für die Schiebetüren ermittelt werden, dazu wird der Zollstock in die obere Führungsschiene gesteckt, man misst bis zur Kante der jeweiligen unteren Schiene und zieht dann 1-3 mm ab
  3. Nun können die Glasschiebetüren bestellt werden (gemessene Höhe x 25 cm)

 

Schiebetüren einsetzen

  1. Die Glasschiebetüren werden eingesetzt und die Dragon Bump On Scheibenknöpfe werden angebracht
  2. Die 2 x PVC Platte 3 mm: 25 x 15 (Schiebetüren für den Lichtkasten) werden eingesetzt, sollte es nicht ganz passen kann man einfach die Platten mit dem Cutter Nachbearbeiten.

 

Beleuchtung

  1. Die Lampe wird in das Exo terra Compact Top Mini verschraubt
  2. Das Kabel wird hinten durch eines der Lochbohrungen geführt und das Compact Top kann in den Lichtkasten eingesetzt werden

 

Einrichtung:

  1. Nun kann das Terrarium nach Wunsch eingerichtet werden mit Deko und/oder dem Bau einer Rückwand

Bilder zum Projekt

Mitmachen zahlt sich aus:

Senden Sie uns Ihr Projekt und Gewinnen Sie beim Kundenprojekt des Monats bis zu 250€!