Kategorien

Wohnzimmer Bar mit LED Beleuchtung

Wohnzimmer Bar mit LED Beleuchtung zum selber bauen wurde uns eingesandt von Constanze K. Das Kundenprojekt des Monats August Platz #1.


Materialliste:

  • 1x Acrylglas GS Opal Weiß NP40 in 3 mm, Größe: 146,5 cm x 76 cm, Rechteck, Laser poliert, entgratet
  • 1x Regal 2x4, z.B. IKEA KALLAX
  • 1x Regal 2x2, z.B. IKEA KALLAX
  • 12x Möbelfüße, z.B. Hettich Möbelfuß 50 x 100 mm Chrom, alternativ IKEA Bein CAPITA Edelstahl
  • 10x Barkonsole, z.B. IKEA Konsole CAPITA Edelstahl
  • 6x Edelstahl Befestigung 10 x 15 mm für Acrylglas Platte
  • 1x Arbeitsplatte Nussbaum, 50 x 147 cm
  • 1x Arbeitsplatte Nussbaum, 50 x 88 cm
  • Kantenumleimer Nussbaum inkl. Schneider
  • Schrauben
  • 12 x Holzstücke für Beine
  • weiße Farbe
  • LED Band 5 m mit 4 Verbindungsstück, mehrfarbig inkl. Fernbedienung

Werkzeugliste:

  • Akkuschrauber
  • Bohrmaschine, Holzbohrer 10 mm
  • Wasserwaage
  • Pinsel
  • Säge
  • Schrauben
  • Bügeleisen
  • Schraubenschlüssel

Anleitung und Beschreibung:

Nach Einkauf aller Materialien werden zunächst die beiden Regale aufgebaut.

Als zweiter Schritt kommen die Füße unten dran. Da die Rahmen der Regale teilweise hohl sind, haben wir uns dafür entschieden, die Last etwas zu verteilen und die Füße zunächst auf ca. 7 x 7 cm große Holzstücke zu schrauben und diese Holzstücke anschließend an das Regal zu schrauben. Auch von der Anzahl her haben wir uns lieber für zwei Füße mehr entschieden, um auch hier die Last mehr zu verteilen.

Im dritten Schritt werden die Barkonsolen an die Arbeitsplatten geschraubt, für das Gegenstück die Löcher mittels 10 mm Bohrer durch das Regal gebohrt und anschließend mittels Schraubenschlüssel festgezogen. Die Arbeitsplatten wurden vorher im Baumarkt auf die entsprechende Größe zugeschnitten und die zugeschnittenen Kanten mittels Kantenumleimer wieder ausgebessert.

Als vorletztes werden die Edelstahlbefestigungen für die Acrylglas Platte für das große Regal in den Rahmen geschraubt und anschließend das LED-Band außen herum angeklebt, an den Ecken wurden jeweils die Verbindungsstücke benutzt, um ein Knicken des LED-Bandes zu vermeiden. Alternativ kann ein rundes LED-Band verwendet werden, hier wird es nur mit der Befestigung etwas schwieriger.

Abschließend wird die Acrylglas Platte festgeschraubt und die Bar ist bereit zum Einsatz.

Wir haben die beiden Regale nicht verbunden, so dass die Bar individuell verschiebbar und einsetzbar bleibt. Ein Verbinden mittels Schraubverbindung ist jedoch kein Problem.

Ebenso haben wir uns entschieden, dass die Acrylglas Platte nur das große Regal abdecken soll. Alternativ kann ebenfalls das kleine Regal verkleidet werden oder auch die Platte bis zum Boden verlängert werden.

Bilder zum Projekt

Zugehörige Produkte

Mitmachen zahlt sich aus:

Senden Sie uns Ihr Projekt und Gewinnen Sie beim Kundenprojekt des Monats bis zu 250€!